Schitag am Hochkar

Am Mi., den 24. 1. 2018 verbrachten  97 Schüler der IT-NMS Yspertal ihren Schulalltag bei Kaiserwetter und traumhaften Schneebedingungen  auf den Pisten des Hochkars! Die Schüler wurden in 2 Snowboardgruppen und 5 Schigruppen von Schi- und Snowbaordlehrern der Schischule Putz betreut und in ihrem Eigenkönnen verbessert! Müde, aber zufriedene Schüler meinten bei der Nachhausefahrt: "So einen Schultag könnten wir öfter haben!"

Eislaufvormittag in Amstetten


Am Mi., den 20.12.2017  verbrachten die Schüler der IT-NNÖMS Yspertal ihren Vormittag nicht in der Schule, sondern auf dem Eislaufplatz in Amstetten! Alle Kinder, von der 1. bis zur 4. Klasse, hatten beim gemeinsamen Eislaufen viel Spaß! Den Abschluss dieses Vormittags bildete ein kurzer Einkaufsbummel im CCA, wo noch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk besorgt werden konnte. (Weitere Fotos unter "Fotogalerie"!)

700 € für Schmetterlingskinder!  Schüler der 2.Klassen der IT-NNÖMS Yspertal engagierten sich für soziales Projekt!  

Sowohl am Weihnachtsmarkt  in St. Oswald als auch in Yspertal wurden die von den Schülern mit großer Begeisterung hergestellten Produkte von Schülern und Eltern fleißig verkauft.  Die Produktpalette reichte von Naturkosmetikartikel, die die Schüler unter der Anleitung von Frau Kummer Manuela hergestellt hatten, über Gewürz- und Kräutersäckchen, Backmischungen, Nudelpuppen bis zu Weihnachtsdekorationen! Insgesamt konnte an beiden Weihnachtsmärkten ein Reinerlös von 700  erzielt werden.  Diesen Betrag wollen die Schüler der 2.Klassen  der Organisation „DEBRA-AustriaHilfe für Schmetterlingskinder“ spenden. 
All jenen Eltern, die beim Verkauf so tatkräftig mitgeholfen bzw. Eigenerzeugnisse zur Verfügung gestellt haben oder durch den Kauf unserer Produkte dieses Projekt unterstützt haben,  sei herzlichst gedankt! Ein besonderes Dankeschön gebührt Frau Leonhardsberger Barbara aus St. Oswald und Frau Kummer Manuela aus Yspertal,  die vor Ort den Verkauf unserer Artikel organisiert und durchgeführt haben.
Zu guter Letzt wollen wir uns auch bei den Besuchern der beiden Weihnachtsmärkte, die durch ihren Kauf/ihre Spende dieses Projekt so toll unterstützt haben, bedanken.

Weitere Fotos unter "Fotogalerie"

SL Hallenfußball Mädchen:  3. Platz für Yspertal bei Bezirkshallenturnier

Einen hervorragenden 3. Platz konnten die Mädchen der IT-NMS Yspertal am Do., den 30.11.2017 in Loosdorf beim Hallenfußballturnier, an dem NMS Persenbeug, NMS Pöggstall, NMS Melk, Stg. Melk, NMS Mank, ÖMS Pöchlarn, SMS Ybbs, NMS Loosdorf und IT-NMS Yspertal teilnahmen, erringen. Gespielt wurde in 2 Gruppen, wobei wir in unserer Gruppe nach Siegen gegen NMS Pöggstall (4:1, Torschützen: Sophie M., Sarah F. 3x) , gegen NMS Loosdorf (4:0, Sophie M. 2x, Sarah F. 2x) und gegen NMS Persenbeug (3:0, Sarah F. 3x) den 1.Platz belegten. Nachdem das Kreuzspiel gegen den Gruppenzweiten der anderen Gruppe, NMS Mank, knapp verloren (0:1) ging, spielte unsere Mannschaft im kleinen Finale abermals gegen die NMS Pöggstall und gewann dieses Spiel mit 2:0. (Torschütze: Sarah F.) Wir gratulieren den Mädchen ganz herzlich zu diesem Erfolg!

Foto: hinten v. links: Karl Lahmer, Fischl Sarah, Dangl Lara, Fischl Nadine, Mayrhofer Sophie, Kummer Fiona, 
vorne v. links:  Gessl Christina, Leonhardsberger Sarah,Hörzenberger Vanessa,  Schweiger Lisa, Anerinhof Ricarda,

Soziales Projekt der 2.Klassen der IT-NNÖMS Yspertal

Die Schüler der 2. Klassen der IT-NNÖMS Yspertal, beteiligen sich heuer mit einem sozialen Projekt an den beiden Weihnachtsmärkten in St. Oswald und Yspertal. Zu diesem Zweck haben sie in den letzten Tagen und Wochen intensiv, aber mit großer Freude und Begeisterung  Weihnachtsdekorationen, Gewürz- und Kräutersäckchen, Backmischungen, Nudelpuppen, Natur-Kosmetik etc. hergestellt.
Diese Produkte können an den beiden Weihnachtsmärkten in St.Oswald (Sa., 02.12. u. So., 03.12.) bzw. in Yspertal (So., 8.Dez.) nicht nur bewundert, sondern auch käuflich erworben werden!  Mit diesem Verkaufserlös bzw. den freiwilligen Spenden wollen die Schüler der 2.Klassen die Schmetterlingskinder unterstützen und dadurch einen kleinen Beitrag leisten, dass diesen Kindern durch neue moderne Medizin noch besser geholfen werden kann.

Die Schüler bedanken sich für die Umsetzung dieses Projektes sehr herzlich bei den Lehrern, bei ihren Eltern, den Verantwortlichen der beiden Weihnachtsmärkte  und zu guter Letzt bei den Besuchern, die durch Ihren Kauf/Ihre Spende dieses Projekt erst zu einem Erfolg werden lassen. Weitere Bilder unter "Fotogalerie"!